Aus dem Nachlass von Ewald Fleer:

 

 

 

Die Bremer Stadtmusikanten
Geschichte und Singspiel

Diesen Text habe ich als erste aus dem Nachlass hier veröffentlicht, weil mein Vater und ich vor seinem letzten Krankenhausaufenthalt schon mit der Programmierung dieser Geschichte für die Homepage angefangen haben.
17. September 2006
Eike Fleer

(Das Vorwort habe ich später im Nachlass wiedergefunden und hier am 28. April 2008 eingefügt.)

 

 

Der tapfere Schneider

(Geschichte aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 24. September 2006,
ergänzt am 1. Januar 2007 um Vorwort und zwei Lieder)

 

 

Das Vögelchen im goldenen Käfig

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 29. September 2006)

 

 

Das Wildschwein Heribert

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 7. Oktober 2006)

 

 

Der Frosch Emil

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 13. Oktober 2006 - Geschichte
und am 1. Januar 2007 - Lied)

 

 

Der Purzelfrosch

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 21. Oktober 2006)

 

 

Der Troll Trolletroll

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 1. November 2006)

 

 

HABSOVIEL

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 5. November 2006 - Geschichte
und am 1. Januar 2007 - Lied)

 

 

Der große Kamelhengst Stanislaus
und die kleine Maus Frieda

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 6. November 2006)

 

 

Die Geschichte vom reichen Herrn Kannitverstan

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 14. November 2006)

 

 

Lisa Lustig zähmt ein Schreckgespenst

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 17. November 2006)

 

 

Pulex, der kleine Floh

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 18. November 2006)

 

 

Eine Erzählung in Prosa
(in der mein Vater aus seiner Kindheit erzählt):

Familie F. baut einen Hühnerstall

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 18. November 2006)

 

 

 

"Der Mensch im Alltag des Hundes"
;-) Ein Königspudel hält einen Vortrag über die Haltung von Menschen

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 1. Januar 2007)

 

 

 

"Das Märchen vom Sonnenkind"
für Gundula, geschrieben unter schwierigen Bedingungen im Stellberg-Krankenhaus in Bad Drieburg im Sommer 1950

(aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 1. Januar 2007)

 

"Eine Schaukel entsteht" ;-)
Ein Skitzenblatt
Beim Aufräumen noch im Nachlass wiedergefunden und hier veröffentlicht am 8. April 2008)

 

 

 

 

Ewald Fleer an seinem 77 (= letzten) Geburtstag am 29. April 2006

Ewald Fleer
an seinem 77. (= letzten) Geburtstag
am 29. April 2006

Texte für die eigene Trauerfeier
(Liedwünsche und Lebenslauf)

(Aus dem Nachlass hier veröffentlicht
am 28. Januar 2007)


Schutzsiegel Copyright Ideenschutz

Alle Rechte nun bei der Erbengemeinschaft
von Ewald Fleer, 32130 Enger ( email )